Loading...
Alt

1962 - 2004

Sabine Billert, Kunsthistorikerin M.A.

Studium der Kunstgeschichte, Germanistik und Klassischen Archäologie in Saarbrücken und Bonn langjährige Tätigkeit im Kunstauktionshaus seit 1982 in Aachen Seminare und Veröffentlichungen zur modernen und zeitgenössischen Kunst

Von 1995 – 2004 im Vorstand von dreieck.triangle.driehoek e.V.

KUNST IST LEBEN IST KUNST

Der Ursprung von Kunst ist das Leben. Das Leben will Gestalt, will Gegenstand der Anschauung werden und als solches uns auffordern, Position zu beziehen, sich ihm zu stellen.... Der Prozess des Werkschaffens gibt dem Künstler die Möglichkeit zur Reflexion. Damit realisiert sich der Ursprungsort von Kunst – das Leben – im Kunstschaffen selbst.
KUNST IST LEBEN IST KUNST.

(Kunst als Selbstbestimmung, Aachen 1995)

Zeit in der Kunst

Das Kunstwerk gestaltet sich durch permanente Formveränderung und ohne sie gäbe es keine künstlerische Substanz. Folglich ist auch die Zeit jedem Werk eigen, und daher drückt sich auch jedes Werk in seiner Zeitlichkeit – als dem Grund des Daseins – aus. Durch Bilder wird Zeit fassbar, gleich wie durch eine Uhr. Bilder halten das Zeitverständnis einer Kultur, eines Volkes, einer Epoche und eines Künstlers fest, als Teil der Wirklichkeitsgestaltung.

(Zeit in der Kunst, in: Zeit-Temps-Tijd, Katalog, Aachen 1997)

Alt

Alt

Alt
Alt

Alt